Start Info Community Spielen
 
 

MorgenGrauen Zeitung


Khidars kleiner Kartenfuehrer


allgemeines: Khidar (Artikel 1, Mit, 8. Dez 2021, 22:55:33)

Unregelmaessig reposte ich meinen Kartenmalfuehrer:

Khidars kleiner Fuehrer zum Kartenzeichnen:
===========================================
Karten helfen, den Ueberblick ueber ein Gebiet zu bekommen und zu behalten.
Als Erstes brauchen wir Bleistift und Radiergummi.
Ich male auf Karopapier auf den Linienkreuzungen die Raeume als kleinen Kreis
und verwende dabei normalerweise jede zweite Kreuzung. Es gibt allerdings
Raeume, die aus dem Raster fallen, wie im Wonnewichtelwald oder hier, dann
muss der Raum eine Kreuzung versetzt wie im Beispiel gezeichnet werden.
Wenn man den Raum erforscht hat, wird der Kreis ausgemalt. Fuer Zweities
kommt ein weiterer Kreis dazu, der in Viertelkreise aufgeteilt ist. Wenn
ein Zweitie den Raum ebenfalls erkundet hat, malt man am besten mit einem
andersfarbigen Kugelschreiber das Kreisviertel dazu, was man fuer diesen
Zweitie festgelegt hat, zB bekommt Nok immer das Viertel rechts unten.
Wenn es etwas Besonderes im Raum gab, malt man kleine Zahlen an den
betreffenden Raum und schreibt eine Legende (1 - nimm schluessel aus
rosthaufen). Bei sehr vielen Wirkungen (Knoepfe, Hebel) zeichne ich noch
einen Pfeil vom Ursache- in den Wirkungsraum.
Wenn Richtungen abweichen, kommt an die Verbindungslinie die genaue Richtung
(wie nwu oder ob). Uebrigens verwende ich fuer "oben" das Alias "h" - es ist
einfach praktischer. Die Trennung zu "benachbarten" Zetteln erfolgt mit
einer Doppellinie, damit man weiss, dass man diesen Ausgang schon erkundet
hat, wie auf der Tafel abgebildet. Daneben habe ich noch seltenere Zeichen wie
einen einzelnen Querstrich an einer Ausgangsrichtung fuer noch nicht laufbare 
Richtungen, die aber schon im Raum sind. Ausserdem kann eine beliebige 
Richtung mit einer Pfeilspitze versehen werden, wenn sie eine Einbahnstrasse 
darstellt.
Im MUD sind die Verbindungswege sind mit einem groben Massstab abgebildet,
man legt mit einem Schritt also grosse Entfernungen zurueck. Questgebiete
haben meist einen kleinen Massstab, also nur kurze Raumentfernungen
voneinander. Daher sollte man Questgebiete auf einen eigenen Zettel malen.
Allzeit gute Uebersicht!
Beispielkarte meiner Zitadelle:
....o....
../.|.\..
o...|...o
|...o...|
o.......o
..\.../..
....o....
..u.|.ob.
....o....
..u.|.ob.
....o....
.ra.|.bet
....=....

Gruss,
Khidar.
[Nächster Artikel] [Voriger Artikel] [Artikelübersicht] [Gruppenübersicht]
YOUTUBE | FACEBOOK | TWITTER | FEEDBACK | IMPRESSUM | DATENSCHUTZ 1992–2022 © MorgenGrauen.